Neueste Artikel

Lass den Klick in deinem Augsburg

Seit ein paar Wochen ist es wieder in aller Munde, oder war es gar nie wirklich weg? Wer weiß, jedenfalls sind sie wieder da, die orangefarbenen Aufkleber mit der markanten Aufschrift „Lass den Klick in deiner Stadt“. Zu Massen kleben sie an den Schaufensterscheiben und Eingangstüren der Geschäfte in Augsburg Stadt und Land. Die Marketingaktion des Radiosenders hitradio rt1 soll uns Stadtbewohner wieder ins Gedächtnis rufen, dass es fernab der Netzwelt auch noch Geschäfte gibt, die auf unseren Besuch warten. Und das ist wahrlich eine sehr gute Sache.

Weiterlesen

@ichbinaugsburg-rotation-curation-twitter-account-augsburg

@ichbinaugsburg – Rotation Curation made in Augsburg

Immer wieder geistern spezielle Phänomene und Begriffe durch die Sphären des Internets. Manche verschwinden und sind schon wieder passé, ehe man selbst weiß um was es sich überhaupt handelt. Auch Rotation Curation ist so ein Ausdruck, bei dem die meisten von uns wohl erst einmal mit den Achseln zucken werden. Doch wer regelmäßig durch die sozialen Medien streift und insbesondere auf Twitter umherschwirrt, der ist sicher schon mal über dieses Rotation Curation gestolpert. Und das ziemlich sicher nicht einmal bewusst.

Weiterlesen

AugsburgsOB Kurt Gribl freut sich über den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013. Foto: Steffen Höft

Augsburg gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013

Am 21. November wurde in Düsseldorf der Deutsche Nachhaltigkeitspreis 2013 an Kommunen verliehen. Und Augsburg steht dieses mal in der Kategorie Großstädte ganz oben auf dem Siegertreppchen. Bereits letztes Jahr war Bayerns drittgrößte Stadt für den Preis nominiert gewesen, musste sich aber knapp Freiburg im Breisgau geschlagen geben. Neben Augsburg holt auch das nahegelegene Pfaffenhofen an der Ilm den Preis in den Freistaat.

Weiterlesen

Ilka Bessin / Cindy aus Marzahn | Foto: Stefan Menne / Brainpool;

Augsburg: Kein Auftritt für Cindy aus Marzahn am Totensonntag

Am 24. November ist Totensonntag und der ist heilig, auf alle Fälle in Augsburg. Gelacht werden darf an diesem Tag nicht. Zumindest wenn es nach Augsburgs zweitem Bürgermeister Hermann Weber geht. Dumm nur, dass an diesem Tag ausgerechnet Komikerin Ilka Bessin, alias Cindy aus Marzahn in der Schwabenhalle zu Gast ist bzw. wäre. Denn der Auftritt wurde kurzerhand auf Dienstag, den 26. November verlegt. Dabei handelt „der christlich orientierte Politiker“ Weber nicht aufgrund persönlicher Präferenzen sondern im Namen von Gesetz und Recht. Die geplante Show, Pink is bjutiful, scheint nicht den Gepflogenheiten des Bayrischen Feiertagsgesetzes zu entsprechen. Auch öffentliche Tanzveranstaltungen sind am Totensonntag untersagt. Weiterlesen

Bye bye Augsburg Airways – Mit dem 26. Oktober verschwindet die Airline endgültig vom Himmel.
©Embraer

Augsburg die Flügel gestutzt

Alles Schöne geht einmal zu Ende. So heißt es jedenfalls oft und im Falle der Fluggesellschaft Augsburg Airways stimmt dies leider. Fast 20 Jahre lang flog die Airline durch die Lüfte, steuerte dabei mehrere europäische Metropolen an und trug Augsburg so in die Welt hinaus. Ihre Wege führten sie nach Frankfurt, Paris, Turin, Warschau, Amsterdam sowie in weitere Städte. Fluggäste schätzten den Service und Mitarbeiter waren stolz für die Airline zu arbeiten. Am 26. Oktober 2013 führte Augsburg Airways seinen letzten Passagierflug durch und verabschiedete sich auf dem Münchner Flughafen von seinen Gästen und Mitarbeitern. Eine große Ära findet damit ein trauriges Ende.  Weiterlesen