Kultur, Musik, Talk of Augschburg
Schreibe einen Kommentar

Modular Festival Augsburg 2015: Wanda bringt „Popmusik mit Amore“ in die Fuggerstadt

wanda aus wien auf dem modular festival 2015 in augsburg

Die Tageszeitung Kurier spricht von einem aufgehenden Star des österreichischen Pop, der Focus meint, die Band zelebriere den Größenwahn von Falco mit Pathos, Provokation und Wiener Schmäh. Sie sind eine Männerband, die nach einer Frau benannt ist und bei der die Mitglieder vergessen haben, wie sie sich eigentlich kennenlernten. Die Rede ist von Wanda. Die fünfköpfige Musikband aus Wien wird sich im Juni auf dem Modular Festival in Augsburg die Ehre geben.

Mit den Österreichern haben die Organisatoren des Augsburger Festivals ihren ersten Act bekanntgegeben, auf die sich die Besucher im Wittelsbacher Park im Sommer freuen können. Wanda ist eine Popband, deren Musik angereichert ist mit Indie-Rock und Rock ‚n‘ Roll Sound. Erst im Oktober letzten Jahres kam ihr Debütalbum Amore auf den Markt, oder wie man früher so schön gesagt hätte, in die Plattenläden. Die Band bezeichnet ihren Stil selbst übrigens als „Popmusik mit Amore“.

Denn im Gegensatz zu den laut eigener Aussage immer so ernsten und politisch aufgeladenen deutschen Bands, singt Wanda viel lieber über die Liebe und das Leben. Doch Textpassagen wie „Ich kann sicher nicht mit meiner Cousine schlafen, obwohl ich gerne würde, aber ich trau mich nicht!“ sprechen nicht für schnulzige Schmusesongs. Vielmehr beziehen die Österreicher auch die Schattenseiten von Liebe und Beziehungen mit ein. So wie im wahren Leben eben auch. Und auch die Themen Alkohol und Tod dürfen in ihren Songs nicht fehlen.

Ebenfalls bemängelt das Quintett die weitverbreitete Amerikanisierung österreichischer Bands. Die Stilrichtung mit englischen Texten stand für Wanda zu keiner Zeit zur Diskussion. Schon alleine aus dem Grund, weil in der Wiener Musikszene Falco allgegenwärtig ist. Wer sich das Video zu ihrer Singleauskopplung Bologna anssieht, wird schnell die Parallelen zu der österreichischen Musiklegende erkennen. Mit lässigem Gang und Zigarette in der Hand stolziert Sänger Marco Michael Wanda mit Wiener Schmähgesang durch die Straßen.

Bei ihrem Bandnamen haben sich die fünf Mannen ironischerweise von einer Frau inspirieren lassen: Wiens einzige weibliche Zuhälterin der 1970er Jahre,  Wanda Gertrude Kuchwalek (genannt die „Wilde Wanda“) stand unfreiwillig Pate. Die einzige Kuriosität der Gruppe ist das aber beleibe nicht. Denn bis auf Keyboarder Christian Hummer kann kein Bandmitglied eine Note lesen.

Wanda fünfmal beim Amadeus Austrian Music Award nominiert

Mit Wanda kommt auch eine Band nach Augsburg, die beim Amadeus Austrian Music Award gleich in fünf Kategorien für die begehrten Preise nominiert wurde:

  • Band des Jahres
  • Album des Jahres
  • Song des Jahres
  • Alternative Pop/Rock
  • FM4 Award

Keine Band und kein Künstler erhielten dieses Jahr mehr Nominierungen. Dabei dürfen sich die fünf Musiker mit internationalen Stars wie Klangkarussell und Andreas Gabalier messen. In der Kategorie „Album des Jahres“ stehen sie zudem neben dem Tribute-Album „Mitten im Leben“ von Udo Jürgens zur Wahl. Ehre wem Ehre gebührt!
Ob und wie viele Preise die fünf Musiker  in ihrer Heimatstadt tatsächlich abräumen werden, wird sich am 29. März 2015 im Volkstheater herausstellen.

Vielleicht dürfen die Besucher des Modular Festivals 2015 also nicht nur eine provokant wild-witzige Band (focus.de) in Augsburg begrüßen, sondern zudem noch eine hochdekorierte. Erfahrung in Live-Auftritten dürften die österreichischen Jungs mehr als genug im Gepäck haben. Seit dem 25. Februar ist Wanda als Support der bekannten Gruppe Kraftklub auf Deutschland-Tour.

Die Veranstalter des Modular Festivals dürfen schon einmal Stolz auf sich sein, dass sie einen derartigen Act für Augsburg gewinnen konnten.Und man darf gespannt sein, welche Bands die Organisatoren noch für das dreitägige Popkultur-Fest an Land ziehen werden. Wanda macht jedenfalls Lust auf mehr und das Augsburger Publikum darf sich auf feinsten Pop made in Österreich freuen!

Über Wanda:

Die Band Wanda wurde 2012 in Wien gegründet und besteht aus den Mitgliedern Marco Michael Wanda (Gesang), Manuel Christoph Poppe (Gitarre und Background-Gesang), Christian Hummer (Keyboard, Klavier und Background-Gesang), Ray Weber (Bass und Background-Gesang) sowie Lukas Hasitschka (Schlagzeug). Im Oktober 2014 erschien ihr erstes Album Amore aus der bisher die Single Bologna ausgekoppelt wurde (Stand: 24.02.2015). Bei den Amadeus Austrain Music Awards wurde die Band in fünf Kategorien nominiert (http://voting.amadeusawards.at/voting). Ihr zweites Album haben die Musiker bereits fertiggestellt. Veröffentlicht wird es voraussichtlich in den kommenden Monaten.

Foto: flo senekowitsch/wolfgang seehofer; mit freundlicher Genehmigung durch Stefan Redelsteiner

UPDATE: Neben Wanda werden zahlreiche weitere Bands und Künstler auf der Veranstaltung auftreten, darunter Sizarr und Occupanther. Aus Augsburg werden unter anderem NoSpam, We Destroy Disco, Bumbu, Farhad & Joyenda, The Strolers, Oliver Gottwald sowie die frischgebackenen Band des Jahres Gewinner Wunderwelt auf dem Modular Festival 2015 vertreten sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>